Instagram im Tourismus ... die Botschaft der Fotos

Instagram hat letzte Woche verkündet, dass Instagram mittlerweile rund 200 Millionen monatlich aktive User zählt. Somit stieg die Zahl der Nutzer allein im vergangenen halben Jahr um rund 50 Millionen. Insgesamt hat die Community über die App schon über 20 Milliarden Bilder ausgetauscht. Über einen offiziellen Blog-Eintrag auf seiner Homepage hat sich das Team persönlich für die Treue bedankt.

Auf Instagram sind pro Monat 150 Mio. Menschen aktiv, 16 Mrd. Fotos wurden bereits über Instagram geteilt, dies sind durchschnittlich 55 Mio. Fotos pro Tag, welche täglich 1,2 Mrd. Likes bekommen. Beeindruckende Zahlen. Und das Schönste ist das Fotos international verständlich sind - jeder Mensch versteht die Botschaft der Fotos - ich kann dabei auf die Sprache verzichten.

Sicher ist, das Social Media auch für die Tourismusbranche eine immer größere, stetig wachsende Rolle bei den Urlaubsentscheidungen spielt - von der ersten Inspiration bis zur Buchung und dabei spielen Fotos eine sehr wichtige. Vor allem bei der Anregung zu einer Ferienreise oder einem Hotel spielen diese Medien eine wichtige Rolle, ebenso wie auch bei den Reiseerlebnissen.

Warum dann  nicht eine Instagram Fotostory aus deiner USP, deinem Alleinstellungsmerkmal als Destination oder als Hotel? Greife mit Instagram die Möglichkeit des Foto Storytelling auf und achte dabei auf Authentizität - Individualität - Bilder im Kopf - Begebenheiten, Anekdoten - Momentaufnahmen = Geschichten erzählen mit der einmaligen Möglichkeit der Bildsprache.

Wie kann ich aber Instagram als Destination oder Hotel nutzen???
1.
Ich erstelle einen Hashtag unter dem ich all meine USP zeigen möchte, wie bei dieser Hotelstory


2.
Ich binde diese Instagram Story auf meiner Website / Blog als Galerie ein, unabhängig ob ich als
Gast Instagram / Facebook .... nutze erhalte ich trotzdem die Möglichkeit die Instagram Momente zu erleben. Wie das geht erfahrt Ihr hier.



3.
Gleichzeitig habe ich bei der Nutzung von Instagram und Festlegung eines Hashtag auch die Möglichkeit unsere Fotostory in Facebook als Album und Galerie auf der Facebook Seite als einzelnen Tab zu zeigen. Anleitung dazu hier.




Ich nutze Instagram öfter als Making-Of eines Foto Shootings. Bild machen - Beschriften - Ortsangabe nicht vergessen und auf Instragram posten (Hashtags lege ich Vorfeld schon fest). So wie auch hier am Bespiel des City Hotel Meran immer zur professionellen Fotografie vor Ort immer die Fotoshootings bei Instagram gezeigt wurden und das iPhone öfter mal bei den DSLR Kameras vorbei schaute.

Weiter Ideen wie Hotels und Destinationen Instagram nutzen können / sollten:
#Hashtag definieren und Gäste / Interesierte auffordern (z.B. Preisausschreiben)
Eigene Themen-Challenges (wie es Instagram selbst tut) und dazu viele Tips gibt
Instagram Fotos als einzelnen Pinterest Board definieren
Instagram Walks in der näheren Umgebung mit Gästen durchführen - gutes Beispiel hier
Diese Instagram Fotos könnte dann ein Wandbild von digitalen Fotos entstehen lassen, dazu ein sehr schönes Projekt diesbezüglich bei #visitnorway

Branchen wie der Tourismus und Hotels, die von der Verbreitung von visuellen Eindrücken leben und profitieren, sind bei Instagram goldrichtig. Der erste Schritt ist das Erlernen der Plattform und die Plattform dann kreativ in der einmaligen Bildsprache zu nutzen und auch weiter einzubinden. Dazu führe ich im Mai gemeinsam mit der social media akademie für reise und touristik den ersten Workshop INSTAGRAM IM TOURISMUS durch. 

Sollten Sie auch Interesse an einer Fotostory und Live-Fotoreportage via Instagram haben, dann kontaktieren Sie mich doch gerne per Email.

Eine Übersicht meiner Arbeit , finden Sie hier im Archiv. Wenn Sie auch in Zukunft immer das Neuste von demipress erfahren möchten, dann können Sie dies gerne hier tun RSS-Feed, Facebook, Twitter, InstagramGoogle+ oder Pinterest so bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Kommentare:

  1. Danke für diesen Artikel, ich werde mir alles in Ruhe anschauen und besonders diese meinen Kollegen im Hotel zeigen. Tolle Arbeit!
    LG sendet Herr Kaup

    AntwortenLöschen
  2. Oh gerade erst veröffentlicht und schon gelesen ... danke Herr Kaup.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Arbeit und toller Artikel.
    Grüsse sendet Manuela

    AntwortenLöschen

Danke für Ihren Kommentar.