Eventfotografie

Lange Nacht der Industrie im Mercedes Benz Werk Düsseldorf

12:14Daniela Skrzypczak



14 100 Teile im Mercedes Benz Sprinter, bis zu 725 Fahrzeuge an einem Tag verlassen Düsseldorf tag täglich und dies nun seit 50 Jahren. 197 Stationen der Montage Fertigung durchläuft ein Fahrzeug ehe es verkehrstüchtig die Produktionshalle verlässt. Genau dies konnten gestern die Teilnehmer der "Langen Nacht der Industrie" vor Ort erleben. Auf einer Fläche von zirka 688 000 m2 und mit 6600 Mitarbeitern werden in Düsseldorf seit 50 Jahren mit Leidenschaft die Transporter von Mercedes hergestellt.

Mit vielen weiteren Details wurden Die Teilnehmer der "Langen Nacht der Industrie" von Frau Eschweiler (Mercedes Benz) gestern gegen 18.00 Uhr im Mercedes Benz Werk empfangen. Danach machten sich die Teilnehmer sich auf den Weg zur Rohbau-Halle im Mercedes Benz Werk.

 Aus Einzelteilen entsteht dann der Mercedes Transport

 Fertigungsstrecke in der Rohbau-Halle

Begeisterung, sehen und zuhören wie die Mercedes Transporter entstehen

Fertigungsstrecke ... per Lasertrahl, Schweissen, Löten, kleben

Fertigungsstrecke ... per Lasertrahl, Schweissen, Löten, kleben 

 Greifarme, Läsermaschinen fertigen in Bruchteilen von Minuten

Nach dem Rohbau und der Lackierung beginnt die Montage in der Montagehalle, zirka 2400 Beschäftige schrauben, montieren Unmengen von Cockpits, Kabelstränge, Schrauben und kleben.

Noch etwas unfertig

 Schritt für Schritt zum fertigen Fahrzeug

Reifen auf dem Prüfstand - Rollenprüfstand

Alle Teilnehmer erlebten Produktion hautnah ... in 2 Stunden einmal erleben 
von der Planung zum Endprodukt Mercedes Transporter
und nun mehr seit 50 Jahren.

Die Lange Nacht der Industrie ein voller Erfolg im Mercedes Benz Werk in Düsseldorf.

Das könnte dich auch interessieren:

9 Kommentare

  1. Vielen herzlichen Dank für diesen fotografischen Rundgang, ich habe selbst 20 Jahre bei Mercedes in diesem Werk gearbeitet. Super tolle Aufnahmen.
    Herzlichen Dank sagt Rudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank ... na das passt dann ja wunderbar.

      Löschen
  2. Wow so schön kann Autofertigung ein, liebe Daniela ich bin begeistert. Wohne selbst in Düsseldorf und wollte schon immer mal Mercedes von innen sehen, nun habe ich die Möglichkeit. Toll, klasse ... vielen Dank.
    Liebe Grüsse sendet Dir Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sabine, also fürs nächste Jahr dann anmelden und mit vor Ort sein zur "Langen Nacht der Industrie". Vielen Dank.

      Löschen
  3. Einblicke für Daheimgebliebene. Super mal sehen ob die Bayern das hier auch mal organisieren wollen.

    AntwortenLöschen
  4. Einblicke für Daheimgebliebene. Super mal sehen ob die Bayern das hier auch mal organisieren wollen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone danke .... ja das wäre natürlich ein Ansatz die lange Nacht der Industrie auch auf München auszuweiten, werde es weiterleiten.

      Löschen
  5. Liebe Frau Skrzypczak ich war selbst über 30 Jahre in diesem Werk beschäftigt und ich freue mich sehr, nun durch Ihre tollen Fotos nochmals in meine frühere Arbeitsstelle zu schauen. Es hat sich soviel verändert.
    Für nächstes Jahr werde ich versuchen als Teilnehmer der Industrie Nacht mit dabei zu sein.
    Vielen herzlichen Dank für Ihren tollen fotografischen Einblick sagt Ihnen
    Klaus Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Klaus Peter es freut mich das ich Sie nochmals mitnehmen konnte, in Ihre frühere Wirkungsstätte.
      Also aber dann los, bei der nächsten Langen Nacht der Industrie sind Sie dabei.

      Löschen

Danke für Ihren Kommentar.

Instagram Liebe

Kontaktformular